Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Besuch der Rheinischen Philharmonie Koblenz

Am 02.November 2018 besuchten die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres in Begleitung von Frau Schröder und Frau Jüngling ein Konzert der Rheinischen Philharmonie im Goerreshaus in Koblenz.

Schon der Anblick des festlichen Konzertsaals beeindruckte die Schüler und Schülerinnen und erweckte bei einigen Mädchen den Eindruck, in einem prächtigen Schloss zu Gast zu sein. Dorthin, nämlich ins Schloss Esterhazy „entführte“ sie dann auch Josef Haydn.

Während des Konzerts bemühte sich ein Bläserquintett stets, die Wünsche seines „Meisters“ Papa Haydn zu erfüllen, aber der große Komponist war nicht leicht zufrieden zu stellen. Daher mussten die Kinder Haydn oft lautstark helfen. Zu seiner neuesten Sinfonie, die „Die Giraffe“ heißen sollte, wollte dem berühmten Musiker einfach nichts einfallen. Außerdem musste er ständig auf der Hut sein vor der hungrigen Maus Luise, die das Notenpapier anknabberte. Nur dank der begeisterten Zuhörerschaft und ihrer Hilfsbereitschaft konnte das Musikstück fertig geschrieben werden.

 

Bild zur Meldung: Besuch der Rheinischen Philharmonie Koblenz