Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wenn es brennt...

Im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Feuer“ besuchten wir, die Schüler der Klasse 4, am Freitag, den 26. November 2021, die Freiwillige Feuerwehr Saffig.

Hier bekamen wir nicht nur die verschiedenen Fahrzeuge, Geräte sowie die Einsatzausrüstung der Feuerwehrleute gezeigt, sondern durften auch bei Versuchen hautnah erleben, was eine „Staubexplosion“ ist oder wieso man einen Fettbrand niemals mit Wasser löschen darf.

Am „Rauchdemohaus“ lernten wir, wie man sich beim Ausbruch eines Feuers im Haus richtig verhält und wie wichtig Rauchmelder sind.

Das Absetzen des Notrufs übten wir in der vorausgegangenen Unterrichtsstunde. Jeder durfte mit Hilfe einer speziellen Telefonanlage die „112“ wählen und mit Herrn Stöver von der Feuerwehr sprechen.

Ihm und seinem Team danken wir für die tolle Unterstützung unseres Unterrichtsprojektes!

 

Fotoserien


Wenn es brennt... (02.01.2022)